Like uns auf Facebook Mail uns..

25hours Hotel Hamburg HafenCity

Die Anreise mit dem PKW ist barrierefrei. Das Fahrzeug kann auf Behindertenparkplätzen in der Tiefgarage des Gebäudes abgestellt werden. Von dort gelangt man auf barrierefreien Wegen zur Rezeption.
Bei der Anreise mit der Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln kann der barrierefreie U-Bahnhof Überseequartier benutzt werden. Von hier schließt sich dann ein fünfminütiger Fuß- bzw. Rollweg auf Wegen mit fester Oberfläche an. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch die Haltestellen für den Bus der Linie 111.
Der Zugang zum Hotel erfolgt über breite und automatisch öffnende Türen. Der Eingang von der Straße und der Zugang über die Tiefgarage sind mit einer Klingelanlage mit optischer Rückmeldung ausgestattet. Im Gebäudeinneren sind sämtliche Bodenbelege gut befahrbar. Die Gänge sind breit und ausreichend beleuchtet.
Die Rezeption hat keinen abgesenkten Bereich, jedoch befinden sich ausreichend Schreibmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
Über die Fahrstühle, die keine Sprachausgabe oder ein Bedienfeld mit Blindenschrift besitzen, gelangt man zu den zwei barrierefreien Zimmern. Diese befinden sich im zweiten und im dritten Obergeschoss.
Die Zimmertüren sind breit, müssen jedoch mit etwas Kraftaufwand geöffnet werden. Im Zimmer sind die Bedienelemente für die Klimaanlage, die Freischaltung der Stromversorgung und die Heizungsventile in barrierefreier Höhe ein- bzw. angebaut.
Die Ausstattung der Zimmer ist barrierefrei, nur die Kleiderstange kann aus sitzender Position nicht erreicht werden.
Das großzügig geschnittene Badezimmer ist barrierefrei. Das Waschbecken ist unterfahrbar. Der darüber angebrachte Spiegel kann in der Neigung verstellt werden. Am WC-Becken befinden sich rechts und links klappbare Halte- bzw. Stützgriffe. Die Dusche ist ebenerdig und wird im Bedarfsfall mit einem Duschstuhl ausgestattet.
Das Restaurant ist gut befahrbar, die Tische sind teilweise unterfahrbar und das Buffet ist gut erreichbar.
Die vier Tagungsräume sind ebenfalls barrierefrei.
Im Untergeschoss befindet sich das barrierefreie WC im öffentlichen Bereich.
Die Sauna ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

  • Eingangsbereich

    Eingangsbereich

  • Rezeption

    Rezeption

  • Zugangsbereich Fahrstühle

    Zugangsbereich Fahrstühle

  • Buffet

    Buffet

  • Aufenthaltsraum mit PC

    Aufenthaltsraum mit PC

  • Venyl Raum

    Venyl Raum

  • Freizeitbereich

    Freizeitbereich