Menü (Für Desktopmenü bitte Fenster verbreitern)Menü

Beiträge zum Stichwort ‘Bezirk Mitte’

Elbpark Entenwerder

11. Juni 2018 | Kategorie:

Allgemein Zwischen Billwerder Bucht und den Billhorner Elbbrücken liegt der Elbpark Entenwerder. Das rund 16 Hektar große Areal an der Norderelbe ragt im Westen wie eine Halbinsel in die Norderelbe, in den Oberhafenkanal und das Kanalbecken „Haken“ hinein. Das Halbrund ist hier wie ein Aussichtsplateau angelegt, um das Gewässer und die schönen Elbbrücken zu genießen. Das und die Industriesilhouette vom […]

Weiter lesen...


Planten un Blomen

29. Mai 2018 | Kategorie:

Wassermusik zum Chillen Leuchtende Springbrunnen in Gold und flammendem Orange, Musik steigt in den Nachthimmel: die Wasserlichtkonzerte in Planten un Blomen entfachen allabendlich ein Hochglanzspektakel am Parksee. Die bunten Fontänen tanzen Choreografien zu den unterschiedlichsten Musikgenres: Rachmaninoffs Klavierromantik, Filmmusik, „L`art de la dance“ oder Camille Saint- Saëns´s lustigem „Karneval der Tiere“- ein Gartenevent wie geschaffen für ein fantasievolles Sommer- Date. […]

Weiter lesen...


Horner Park

14. Mai 2018 | Kategorie:

Allgemein Der Horner Park liegt, wie der Name schon erkennen lässt, im Stadtteil Horn. Er wird begrenzt durch die Verkehrsadern Horner Landstraße, Horner Rampe und Bergedorfer Straße. Das Auslauf- und Entspannungsgelände kann den Krach dann leider auch nicht ganz verdrängen. Das auffälligste im Park ist, neben dem großen Spielplatz an der Horner Landstraße, der zum Westen hin aufsteigende Hügel, dessen […]

Weiter lesen...


Hamburger Rathaus soll barrierefrei umgebaut werden

9. Mai 2018 | Kategorie: Publikationen

Laut einer Meldung vom Hamburger Abendblatt erhält das Hamburger Rathaus einen rollstuhltauglichen Fahrstuhl- allerdings frühestens zum August 2018.

Weiter lesen...


Hammer Park

24. April 2018 | Kategorie:

Pixel der Musen Rosa, weiß, hellblau– ein Bouquet der Ballkleider: in ihren reich plissierten Seidenroben schreiten die Damen durch die große Halle, die Herren genehmigen sich noch einen Likör, bevor das Fest beginnt. Rosen aus dem Park zieren die Tische, die Wände sind prall mit Bildern behängt. Diplomat Karl Sieveking und Gemahlin Caroline, geborene de Chapeaurouge, geben sich die Ehre: […]

Weiter lesen...


Lohsepark

23. April 2018 | Kategorie:

Grünes Hausboot mit zarter Seele „Stadt.Park.Fluss“: das furiose Debut eines Gartens am Wasser. Drei Tage dauerte das Eröffnungsfest 2016 des Lohseparks in der HafenCity– ein buntes Kaleidoskop aus Theater, Lesungen, Spielparcours, Segensritual und multikultureller Musik. Unter Anderem waren diese jungen Herren mit feurigen Nomadenherzen dabei: Danube´s Banks, die Meister des atemberaubend schnellen Gypsy- Swing mit eingewebten Spuren von Latin, Klezmer […]

Weiter lesen...


Sonderöffnungszeiten für Rollstuhlfahrer und Schwerstbehinderte im Miniatur – Wunderland

29. März 2018 | Kategorie: Veranstaltungen

Die größte Modelleisenbahn der Welt in der HafenCity ist auch hinsichtlich der Besucherzahl sehr erfolgreich. Durch die Fülle an Besuchern haben bspw. Rollstuhlnutzer nicht immer einen optimalen Blick auf die Anlage. Aus diesem Grund bietet das MiWuLa mehrfach pro Jahr Sonderöffnungszeiten nur für diese Personen an.

Weiter lesen...


Waldpark Steinfurth

14. März 2018 | Kategorie:

Allgemein Zwischen Billstedt und Mümmelmannsberg liegt der in den 1970er Jahren entstandene Waldpark Steinfurth. Der idyllische Steinfurths Diek, ein angestautes Gewässer mit Waldsäumung, gestalten das naturbelassene Ambiente der Parklandschaft. Der Diek, der die Glinder Au durchläuft, liegt im Tal zwischen den umliegenden Großsiedlungen. An der Südflanke erstrecken sich- allerdings abschüssige- Liegewiesen. Vier Spielplätze finden sich über das Gelände verteilt, darunter […]

Weiter lesen...


St. Pauli

28. Februar 2018 | Kategorie:

Ramba Zamba mit ganz viel Herz Touristen kichern mit schöner Regelmäßigkeit, wenn Ihnen eine ortskundige Fremdenführerin erzählt, dass St. Pauli seinen Namen von Gottes Gnaden erhielt. „Was?“ heißt es dann, „die sündigste Meile der Welt, heißt nach einer Kirche?“ Nun, so ganz erstaunlich ist das eigentlich nicht. Ja, man könnte sogar behaupten, Milieu und Glaube gehören geradezu zusammen. Schon Jesus […]

Weiter lesen...


St. Georg

27. Februar 2018 | Kategorie:

Das etwas andere Bahnhofsviertel 1190 errichtete man, damals weit vor den Toren der Stadt, ein Hospital für Leprakranke und benannte es nach St. Jürgen, der niederdeutschen Form von St. Georg. Im Laufe der Zeit setzte sich jedoch die Bezeichnung St. Georg durch, die sich 1823 auch im Allgemeinen Krankenhaus St. Georg wiederfand – der heutigen Asklepios Klinik -, der ältesten […]

Weiter lesen...