Menü (Für Desktopmenü bitte Fenster verbreitern)Menü

Beiträge zum Stichwort ‘Strand’

Stadtpark

9. Juli 2018 | Kategorie:

„Paris“ on air Kapriziös- flirtige Chansons, Jazzmelodramen, Balladen in Pop-Pastell: diese Stimme mit dem French Glimmer hat alles! Zaz, französische Spitzenmusikerin des Chansons, mischt im August den Stadtpark auf. Die mehrfach mit Platin gekrönte Künstlerin sprüht ihre Songs wie leichtes Sommerparfum von der Freilichtbühne (www.stadtparkopenair.de). „Paris sera toujours Paris“, „La Parisienne“: die Stücke ihres neuen Albums zoomen mitten hinein in […]

Weiter lesen...


Tonndorf

2. März 2018 | Kategorie:

Hamburgs Hollywood: Von der Frühgeschichte zum Großstadtrevier Tonndorf liegt im Osten der Stadt und wird begrenzt von den Stadtteilen Farmsen-Berne, Rahlstedt, Jenfeld und Wandsbek. Ausgrabungen an der Rahlau belegen eine Besiedelung bereits in der Eisen- und Bronzezeit. Urkundlich erwähnt wird Tonndorf als „Todendorpe“ im Jahre 1314. Der Name leitet sich vom vermutlichen Ortsgründer Todo ab. 1937 wurde Tonndorf durch das […]

Weiter lesen...


Öjendorfer Park

8. Februar 2018 | Kategorie:

Allgemein Der Öjendorfer Park in Billstedt ist nach dem Altonaer Volkspark (205 Hektar) und Hamburger Stadtpark (148 Hektar) der drittgrößte Park in Hamburg. Die ca. 140 Hektar große Naturfläche im Osten der Stadt grenzt im Westen direkt an den Öjendorfer Friedhof, mit 99 Hektar Fläche der zweitgrößte nach Hamburg Ohlsdorf. Zur Topographie des Parks gehört auch der sich ausladend in […]

Weiter lesen...


Farmsen-Berne

5. Februar 2018 | Kategorie:

Der unterschätzte Stadtteil Der Stadtteil Farmsen-Berne liegt im Nordosten Hamburgs im Bezirk Wandsbek und gehört zu den sogenannten Walddörfern. Farmsen und Berne wurden 1296 erstmals urkundlich erwähnt und 1937 im Zuge des Groß-Hamburg-Gesetzes in die Hansestadt eingemeindet. Viel Natur und Erholung Seit mehreren hundert Jahren wurde in dem Gebiet Ton abgebaut, weswegen sich hier noch viele Teiche als Überreste ehemaliger […]

Weiter lesen...