Menü (Für Desktopmenü bitte Fenster verbreitern)Menü

Park Hyatt Hamburg

31. Juli 2018

Eingangsbereich eines Hotels. Straße mit Kopfsteinpflaster, Eingangsbereich mit Regenschutzdach, Drehtür

Außenbereich

Das 5-Sterne Hotel Park Hyatt Hamburg befindet sich direkt in der Hamburger Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und den Haupteinkaufsstraßen mit ihren vielfältigen Angeboten.

Bei der Anreise mit dem Kraftfahrzeug erfolgt der Zugang über den barrierefreien Eingang in der Bugenhagenstraße 8. Das Fahrzeug wird dann anschließend vom Hotelpersonal kostenpflichtig in einem in unmittelbarer Nähe liegenden Parkhaus abgestellt.
Bei der Anreise mit der Bahn benutzt man den barrierefreien Eingang über die Mönckebergstraße 7, durch das Levantehaus.

Beide Eingänge haben automatisch nach außen öffnende Flügeltüren. Die Bodenoberflächen sind fest, gut befahrbar, ausreichend beleuchtet und mit dem Blindenstock ertastbar. Die Klingelanlage ist mit einer optischen Rückmeldung ausgestattet.


Nach dem Betreten des Hauses gelangt man zum Empfang des Hotels. Hier, sowie auch im gesamten Haus, gelangt man über breite, gut beleuchtete und befahrbare Gänge zu den barrierefreien Fahrstühlen, zur Rezeption im zweiten Obergeschoss, den Zimmern und den weiteren Einrichtungen des Hotels. Die Fahrstühle verfügen leider über keine Sprachausgabe. Alle Treppen sind mit Handläufen rechts und links ausgestattet. Eine optische Markierung haben sie jedoch nicht.

Die Rezeption besitzt keinen abgesenkten Bereich, jedoch befinden sich in unmittelbarer Nähe ausreichend Möglichkeiten zur Erledigung der Formalitäten. Das Hotel hat zwei behindertenfreundliche Zimmer. Diese sind 33 qm groß und verfügen über ein King-Size-Bett.

Die Badezimmer sind barrierefrei. Sie sind im japanischen Stil gehalten. Das heißt, dass der Raum zweigeteilt ist. In einem separaten Bereich befindet sich das WC. Alle anderen Einrichtungen wie Waschbecken, Badewanne und Dusche befinden sich im anderen Teil des Raumes. Das WC ist mit beidseitigen Halte- bzw. Stützgriffen ausgestattet. Die Dusche ist ebenerdig und mit einer an der Wand angebrachten Sitzgelegenheit ausgestattet. Bei der Sitzgelegenheit handelt es sich um ein Holzbrett von ausreichender Breite, das in normaler Sitzhöhe fest an der Zimmerwand angebracht ist.


Das Restaurant mit seinem Buffet ist für mobilitätseingeschränkte Personen gut nutzbar und alle Einrichtungsgegenstände sind gut erreichbar.

Der Sauna- und Wellnessbereich ist nur teilweise barrierefrei.

Wasserfläche eines Pools, links und rechts einige Liegen, leicht geschwungene Decke, im Hintergrund Fototapete mit Meeresblick

Pool


Stand: 2016

Auf einen Blick

Park Hyatt Hamburg
Bugenhagenstraße 8
20095 Hamburg
Telefon: +49-40-33321234
Webseite: www.hyatt.com/de-DE/hotel/germany/park-hyatt-hamburg/hamph
Visualisierung der örtlichen Lage innerhalb Hamburgs

Barrierefreiheit

Mobilität
- barrierefreier Zugang
- breite automatisch öffnende Eingangstüren
- ebenerdiger und gut befahrbarer Untergrund / Bodenbeläge
- barrierefreie Fahrstühle
- Zimmer / Bad / Restaurant barrierefrei
- kein abgesenkter Rezeptionsbereich
- Schreibgelegenheiten für Formalitäten vorhanden
breite Gänge
Sehen
-
Hören
Eingangstür mit optischer Rückmeldung

Barrierefreie Anfahrt per ÖPNV

Haltestelle Hauptbahnhof (alle U- und S-Bahn-Linien, diverse Busse)