Menü (Für Desktopmenü bitte Fenster verbreitern)Menü

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Dies ist die Webpräsenz des eingetragenen gemeinnützigen Vereins Barrierefreies Hamburg, ansässig in der Michaelisstraße 20 in 20459 Hamburg. Telefonisch sind wir unter +49-40-645812000 erreichbar, per eMail unter info@bf-hh.de.
Die Domains unserer Webseite lauten:

  • barrierefreieshamburg.de
  • bf-hh.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für beide Domains gleichermaßen. Unser Impressum mit weitergehenden Kontaktinformationen und den für das Vereinsrecht notwendigen Angaben befindet sich auf https://barrierefreieshamburg.de/wp/wir-sind/kontakt-impressum/. Unsere Webseite wird in Dänemarkt unter Berücksichtigung der DSGVO gehostet.

Nach oben ⇑

Welche personenbezogenen Daten wir an welchen Stellen erheben und zu welchem Zweck wir dieses machen

Kommentare

Verwendete Daten: Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Zur Vermeidung von Spam setzen wir ein automatisiertes Tool ein. Dieses untersucht den Inhalt des Kommentarformulars nach dem Absenden auf Spam.
Mit automattic.com geteilte Daten(*): Hierfür werden folgende Daten an den Dienstleister Akismet (im Besitz von Automattic) übermittelt: IP-Addresse, der verwendete Browser sowie die ins Namens-, eMail-, Webseite- und Nachrichten-Feld von Ihnen eingetragenen Inhalte. Dieses geschieht ausschließlich zur Vermeidung von Spam. Die Datenschutzbestimmungen von Automattic befinden sich auf https://automattic.com/privacy/.
Gespeicherte Daten: Diese Daten werden dann auf unserem Server gespeichert und uns zugemailt. Diese e-Mail beinhaltet die IP-Adresse des Absenders, den Zeitpunkt des Sendens, den Name, die e-Mailadresse, die Webseite sowie die Nachricht (sofern eingegeben).

Nach oben ⇑

Newsletter sowie Kommentar-Folgebenachrichtigungen

Unsere Webseite bietet die Möglichkeit, sich automatisiert per eMail über neue Beiträge sowie Folgekommentare (Kommentare, die nach einem eigenen Kommentar unterhalb einer Seite oder eines Beitrags durch andere geschrieben werden) benachrichtigen zu lassen, um die weitere Diskussion oder spätere Artikelveröffentlichungen komfortabel verfolgen zu können.
Verwendete Daten: Um diesen Abo-Prozess zu starten, werden die folgenden Informationen genutzt: Ihre angegebene eMail-Adresse sowie die ID des Beitrages oder Kommentares, den Sie abonniert haben. In dem Moment, in dem ein neues Abo erzeugt wird, erheben wir des weiteren einige grundsätzliche Serverdaten, beispielsweise die von ihrem Browser mitgesendeten HTTP-Request-Header, die IP-Adresse sowie die Adresse, von der sie das Abo ausgelöst haben und wo dieses Abo stattfand (REQUEST_URI and DOCUMENT_URI). Diese erhobenen Serverdaten werden ausschließlich zum Zweck erhoben, ein Servermonitoring zu betreiben sowie uns vor Mißbrauch und Spam zu schützen.
Gespeicherte Daten: Es wird ein funktioneller Cookie mit einer Speicherdauer von 347 Tagen angelegt, um die Userpreferenz zu speichern.

Nach oben ⇑

Kontaktformulare

Verwendete Daten: Zur Vermeidung von Spam setzen wir ein automatisiertes Tool ein. Dieses untersucht den Inhalt des Kontaktformulars nach dem Absenden auf Spam. Hierfür werden folgende Daten an den Dienstleister Akismet (im Besitz von Automattic) übermittelt: IP-Addresse, der verwendete Browser sowie die ins Namens-, e-Mail-, Webseite- und Nachrichten-Feld von Ihnen eingetragenen Inhalte. Dieses geschieht ausschließlich zur Vermeidung von Spam.
Gespeicherte Daten: Diese Daten werden auf unserem Server gespeichert und uns zugemailt. Diese e-Mail beinhaltet die IP-Adresse des Absenders, den Zeitpunkt des Sendens, den Name, die e-Mailadresse, die Webseite sowie die Nachricht (sofern eingegeben). Die Datenschutzbestimmungen von Automattic befinden sich auf https://automattic.com/privacy/.
Mit automattic.com geteilte Daten(*): Posting inklusive dessen Metadaten, die im Kontaktformular eingetragen oder damit übermittelt wurden. Dieses schließt die IP-Adresse und den verwendeten Browser ein.

Nach oben ⇑

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.
Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.
Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Nach oben ⇑

Für mobile Endgeräte (bspw. Smartphones, Tablets) optimierte Seitenversion

Verwendete Daten: Die Wahl eines Benutzers, die mobile statt der Desktop-Version unserer Webseite aufzurufen.
Gespeicherte Daten: Beim Abruf unseres Webangebot mit einem mobilem Endgerät wird ein Cookie (Name: akm_mobile) auf diesem Endgerät gespeichert. Die Speicherdauer dieses Cookies (einer Textdatei) beträgt 3,5 Tage. In dieser Textdatei wird gespeichert, ob ein Nutzer mit seinem mobilen Endgerät die zunächst automatisch ausgelieferte Mobilversion unseres Webangebots verwenden möchte, oder durch expliziten Aufruf (durch einen Link am Seitenende) trotz der Nutzung mit einem mobilen Endgerät die Desktopversion unserer Webangebots bevorzugt. Auf jetpack.com/support/cookies/#mobile-theme erhälst du weitere Informationen hierzu. Weitere Informationen zum Thema Cookies erhälst du auch noch im Abschnitt über Cookies.

Nach oben ⇑

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer dieser Seite bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren, womit sich, in Verbindung mit dem Zeitpunkt deiner Aufnahme, ein Bewegungsprofil erstellen ließe.

Nach oben ⇑

Foto-Karussel, Foto-Anzeige in Seiten und Artikeln

Verwendete Daten: Zur Erfolgskontrolle zählen wir die Aufrufe von Fotos und anderen Medieninhalten. Direkte Rückschlüsse auf dich als Nutzer sind hierdurch nicht möglich, ebenso ist für uns nicht direkt erkennbar, welcher Nutzer wie oft ein Foto aufruft. Erhoben wird die genutzte IP-Adresse, das verwendete Benutzerkonto von WordPress.com (sofern du dort eingeloggt bist), der verwendete Browser, die aufgerufene und Herkunfts-Webadresse, der Zeitpunkt des Bildabrufs, die im Browser eingestellte Sprache sowie das dort eingestellte Land.
Gespeicherte Daten: Zahl der Bildabrufe.

Nach oben ⇑

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.
Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf der anderen Website angemeldet bist. Für eingebettete externe Inhalte gelten die Datenschutzbestimmungen der entsprechenden Anbieter dieser Daten.

Nach oben ⇑

Google Translate

Diese Webseite setzt Google Translate der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA ein. Die Nutzung von Google Translate dient der Optimierung der Zugänglichkeit und der Barrierefreiheit der Webseite für internationale Besucher. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Zu den verarbeiteten Daten gehört neben der URL der besuchten Seite auch deine IP-Adresse. Bitte beachte, dass wir keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung deiner Daten durch Google haben. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Google setzt zur Funktionalität dieses Dienstes einen Cookie, der die gewünschte Sprachversion beinhaltet. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Die Datenschutzerklärung von Google findest du auf google.com/policies/privacy/. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Übersetzung möglicherweise ungenau oder sogar falsch sein kann, da es sich um ein automatisiertes Übersetzungsverfahren handelt, welches ggf. den Kontext eines Textes nicht beachtet.

Nach oben ⇑

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Die Datenschutzerklärung von Google findest du auf google.com/policies/privacy/.

Nach oben ⇑

OpenStreetMap

Wir binden die Landkarten des Dienstes „OpenStreetMap“ ein, die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Deren Datenschutzerklärung befindet sich auf wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.
Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören.

Nach oben ⇑

Analysedienste

Das folgende betrifft nur Nutzer unserer Seite, welche bei uns ein Benutzerkonto führen und auf dieser Seite eingeloggt sind:
Verwendete Daten: Um diese Funktionalität bereit zu stellen, und Tätigkeiten im Backend der Seite zu protokollieren, werden die folgenden Daten der eingeloggten Benutzer erfasst: eMail-Adresse, Benutzerlevel, Benutzername, gewählter, auf dem Frontend der Seite anzuzeigender Benutzername, damit verknüpfte WordPress.com und lokale User-IDs, die im Backend durchgeführten Tätigkeiten, die von dieser Seite eingesetzte Version des Plugins „Jetpack“ sowie der Zeitpunkt der im Backend erledigten Tätigkeiten. Gelegentlich erfolgt zum Schutz vor Angriffen auf die Seite auch eine Speicherung der IP-Adresse und des verwendeten Browsers des registrierten Benutzers, beispielsweise bei Einloggversuchen.
Gespeicherte Daten: Loginversuche und damit im Zusammenhang stehende Aktionen, das neu anlegen von Seiten oder Beiträgen oder das bearbeiten bereits vorhandener Seiten oder Beiträge, Moderation und Freigabe von Kommentaren oder Pingbacks anderer Nutzer oder Blogs. Ferner Installation, Update und Deinstallation sowie Konfiguration von Plugins, Themes, Widgets, Verwaltung von Useraccounts sowie die Konfiguration von Seiteneinstellungen und Optionen. Eine komplette Übersicht für registrierte Nutzer dieser Seite und die Speicherdauer von deren Aktivitäten im Backend befindet sich auf jetpackme.wordpress.com. Diese Seite verwendet das dort als „Free“ gekennzeichnete Jetpack- Paket.
Mit automattic.com geteilte Daten(*): Erfolgreiche und fehlerhafte Loginversuche einschließlich der verwendeten IP-Adresse und des verwendeten Browsers.

Nach oben ⇑

Server- Logfiles

Verwendete Daten: Personenbezogene Daten werden durch unseren Webhoster One.com (Kalvebod Brygge 24, DK-1560 Kopenhagen V, Dänemark, Fax: +45 7020 5872) nicht erfasst. Allerdings speichert One.com automatisch für unsere Webseite in den Server-Logfiles Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners und IP-Adresse
  • URL der aufgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite, ggf. mit Suchbegriffen)

Gespeicherte Daten: Die Speicherung dieser Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO und erfolgt zeitlich unbefristet. Die Datenschutzerklärung unseres Hosters One.com findest du auf www.one.com/de/info/datenschutzrichtlinie, diese entspricht europäischen (dänischem) Recht und unterliegt somit ebenfalls der DSGVO.
Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, dass Barrierefreies Hamburg Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite gewinnt.

Nach oben ⇑

WordPress.com Stats

Unsere Webseite setzt zur internen Erfolgskontrolle das Plugin Jetpack und dort insbesondere das Modul „Stats“ ein. Die hiermit ausgewerteten Daten sind nur für einen begrenzten Personenkreis (Administratoren dieser Webseite) abrufbar und werden nicht weiter gegeben. Eine Rückverfolgung auf die Aktivitäten einzelner Besucher unseres Webangebots ist mittels dieser Auswertung nicht möglich, da ein Zugriff auf die nicht ausgewerteten Rohdaten seitens des Plugins Jetpack nicht vorgesehen ist. Weitere Informationen zum WordPress – Statistikmodul und wie deine Daten für die Betreiber dieser Webseite dargestellt werden, erhälst du direkt auf der Jetpack– Webseite.
Verwendete Daten: IP-Adresse, WordPress.com-ID und Username (sofern während des Besuchs auf unserer Webseite dort eingeloggt), verwendeter Browser, besuchte und Herkunfts-Webadresse, Zeitpunkt des Aufrufs, im Browser eingestellte Sprache und eingestelltes Land. Auf diese Daten hat Barrierefreies Hamburg keinen unmittelbaren Zugriff. So können wir beispielsweise zwar sehen, dass ein spezifischer Beitrag 285 Mal abgerufen wurde, aber nicht, welcher spezielle Besucher diesen wie oft – oder ob überhaupt – aufgerufen hat. Statistische Logfiles, welche noch die IP-Adresse und – sofern dort eingeloggt – den WordPress.com Benutzername beinhalten- werden von Automattic für einen Zeitraum von 28 Tagen gespeichert und dienen lediglich dazu, dem Seitenbetreiber (uns) anonymisierte Auswertungen zur Verfügung zu stellen.
Gespeicherte Daten: Zahl der Beitrags- und Seitenabrufe sowie der Gesamtzahl der Abrufe, Zahl der Klicks auf Links zu externen Seiten, Herkunfts-Webadressen sowie in Suchmaschinen eingegebene Suchwörter sowie das Land, aus dem der Besucher die Seite aufruft.

Nach oben ⇑

Unter welchen Voraussetzungen wir deine persönlichen Daten teilen

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde (bspw. durch das absenden von Kommentaren oder senden von Mails via Kontaktformular),
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
    und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Nach oben ⇑

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare von dir automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.
Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Nach oben ⇑

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare sowie per Kontaktformular übermittelte Feedbacks werden von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht. Dessen Datenschutzerklärung befindet sich auf https://automattic.com/privacy/. Möchtest du dieses nicht, verwende bitte stattdessen unsere e-Mailadresse info@bf-hh.de zur Kontaktaufnahme. In diesem Fall werden die für die e-Mail-Übermittlung erforderlichen und üblichen Daten an uns übermittelt. Der Inhalt deiner eMail bleibt bis zur vollständigen Bearbeitung beziehungsweise Beantwortung auf dem Server unseres Hosters One.com, ebenfalls der DSGVO unterliegendem Server gespeichert.

Nach oben ⇑

Wie wir deine Daten schützen

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden oder zur Übermittlung von Nachrichten per Kontaktformular, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers der Anfang unserer URL von „http://“ auf „https://“ wechselt. Durch die SSL-Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht ohne Weiteres von Dritten mitgelesen werden.

Nach oben ⇑

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.
Soweit deine personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen dir als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

Nach oben ⇑

Auskunftrecht

Du kannst von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von dir bei uns verarbeitet wurden. Das Auskunftsrecht ist ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.
Sofern bei dir das Auskunftsrecht nicht entsprechend ausgeschlossen ist, kannst du von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zweck der Verarbeitung,
  • Kategorien der von dir verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die deine personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
  • sofern die personenbezogenen Daten nicht bei dir als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
  • im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt,
  • Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.
Nach oben ⇑

Berichtigung und Vervollständigung

Sofern du feststellst, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von dir vorliegen, kannst du von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen dich betreffenden personenbezogenen Daten kannst du die Vervollständigung verlangen.

Nach oben ⇑

Löschung

Du hast ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich deine Einwilligung, welche du widerrufen hast
  • Du hast Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben
  • Du hast Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor
  • Deine personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und dein Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

Nach oben ⇑

Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Du bestreitest die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und du verlangst statt Löschung die Einschränkung der Nutzung deiner personenbezogenen Daten
  • Deine personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die du jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst
  • Du hast Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber deinen Gründen überwiegen

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, dich darüber zu unterrichten.

Nach oben ⇑

Datenübertragbarkeit

Du hast ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei du bist und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Du kannst von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die du uns bereit gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du hast das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, kannst du von uns verlangen, dass wir deine personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Nach oben ⇑

Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, hast du das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Du kannst jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.
Du hast die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere Postadresse formlos mitzuteilen. Unsere Kontaktdaten hierfür findest du im Impressum.

Nach oben ⇑

Widerruf einer Einwilligung

Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail oder an unsere Postadresse (siehe Impressum) formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf deiner Einwilligung beruhte, eingestellt.

Nach oben ⇑

Beschwerde

Wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, kannst du Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort deines Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Die für uns zuständige Stelle ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Nach oben ⇑

Links auf andere Webseiten

Auf unseren Webseiten befinden sich Links zu fremden Webseiten, auf denen gegebenenfalls Cookies verwendet und personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden können. Hierauf haben wir keinen Einfluss und können dich vorher darauf nicht hinweisen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Webseite. Die von dieser Seite aus verlinkten Webseiten sind hiervon nicht umfasst.

Nach oben ⇑

Von Barrierefreies Hamburg vorbehaltene Rechte

Barrierefreies Hamburg behält sich das Recht vor, Kundeninformationen offen zu legen, wenn das Gesetz oder die Ausübung des Gesetzes dies erfordert oder es zur Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche Dritter notwendig ist.
Barrierefreies Hamburg behält sich des Weiteren das Recht vor, Informationen an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, um illegale Aktivitäten, die über unser Netzwerk verübt werden, zu untersuchen und zu unterbinden. In bestimmten Fällen können wir beim Verdacht einer Straftat auch zur Weitergabe von Informationen an Strafverfolgungsbehörden verpflichtet sein.
Barrierefreies Hamburg behält sich das Recht zur Offenlegung deiner persönlichen Informationen vor, solange und soweit du uns hierfür eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung erteilt hast.
Barrierefreies Hamburg behält sich das Recht vor, Änderungen oder Aktualisierungen an den Datenschutzrichtlinien vorzunehmen. Bei wesentlichen Änderungen wirst du hierüber durch einen Hinweis auf unserer Webseite benachrichtigt. Du trägst die Verantwortung dafür, dass du die Änderungen oder Aktualisierungen gelesen hast.
Barrierefreies Hamburg ist stets darum bemüht, durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten deine personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie Dritten nicht zugänglich sind. Solltest du allerdings z.B. per E-Mail mit uns in Kontakt treten, so kann die vollständige Datensicherheit bei der Übermittlung von Daten nicht gewährleistet werden.

Nach oben ⇑

Unsere Kontakt-Informationen

Deine Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns jederzeit willkommen. Wende dich hierzu bitte schriftlich per Post an die im Impressum angegebene Adresse. Dort kannst du erfragen, welche deiner Daten bei uns gespeichert sind, sowie weitere Auskünfte erhalten und Widerspruch, Löschungs- oder Berichtigungswünsche geltend machen.
Unser Impressum mit allen Kontaktinformationen befindet sich auf https://barrierefreieshamburg.de/wp/wir-sind/kontakt-impressum/.
Barrierefreies Hamburg e.V. (gemeinnützig), Michaelisstraße 20, 20459 Hamburg, Telefon: +49-40-645812000, E-Mail: info@bf-hh.de

Nach oben ⇑