Menü (Für Desktopmenü bitte Fenster verbreitern)Menü

Beiträge zum Stichwort ‘Berne’

08.- 14.10.18: Sperrung U1 zwischen Farmsen und Volksdorf, Einschränkungen zwischen Volksdorf und Großhansdorf

7. Oktober 2018 | Kategorie: ÖPNV: Geplante Maßnahmen, Umleitungen,...

Vom 08.10. bis zum 14.10.18 ist der Zugverkehr der U1 zwischen den Haltestellen Farmsen und Volksdorf unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet, die Fahrtzeit kann sich um bis zu 20 Minuten verlängern. Des Weiteren fährt die U1 zwischen den Haltestellen Volksdorf und Großhansdorf nur im 20-Minuten-Takt.

Weiter lesen...


29.09.- 07.10.18: Sperrung U1 zwischen Farmsen und Berne

24. September 2018 | Kategorie: ÖPNV: Geplante Maßnahmen, Umleitungen,...

Vom 29.09. bis zum 07.10.18 ist der Zugverkehr der U1 zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet, die Fahrtzeit kann sich um bis zu 20 Minuten verlängern.

Weiter lesen...


Berner Gutspark

17. April 2018 | Kategorie:

Park mit Höhen und Tiefen Anfahrt und Parkzugänge Im Stadtteil Berne liegt der Berner Gutspark, der dort eine Fläche von 7,2 Hektar einnimmt. Damit zählt er zwar zu den kleineren Parks in Hamburg, der dennoch eines Besuches würdig ist. Die Anreise ist recht bequem. Die U-Bahnstation Berne, die über barrierefeie Aufzüge mit geräumigen Fahrkabinen verfügt, ist gleich auf der anderen […]

Weiter lesen...


03.03.18 – 18.03.18: Busersatzverkehr auf der U1 zwischen Farmsen und Volksdorf

2. März 2018 | Kategorie: ÖPNV: Geplante Maßnahmen, Umleitungen,...

Vom Samstag, 03.03.18, ca. 4:20 Uhr, bis Sonntag, 18.03.18, Betriebsschluss fahren zwischen Farmsen und Volksdorf nur noch Busse statt Bahnen der U1.

Weiter lesen...


Farmsen-Berne

5. Februar 2018 | Kategorie:

Der unterschätzte StadtteilDer Stadtteil Farmsen-Berne liegt im Nordosten Hamburgs im Bezirk Wandsbek und gehört zu den sogenannten Walddörfern. Farmsen und Berne wurden 1296 erstmals urkundlich erwähnt und 1937 im Zuge des Groß-Hamburg-Gesetzes in die Hansestadt eingemeindet. Viel Natur und Erholung Seit mehreren hundert Jahren wurde in dem Gebiet Ton abgebaut, weswegen sich hier noch viele Teiche als Überreste ehemaliger Tongruben […]

Weiter lesen...